Das Ethereum tippt auf den Schlüsselwiderstand während der Übernachtung. Wird es durchbrechen?

Ethereum erlebte über Nacht eine leichte Rallye, die es ihm ermöglichte, sich wieder seinem Widerstand innerhalb der unteren 130-Dollar-Region zu nähern. Diese Bewegung ging einher mit der von Bitcoin, die bis zu Höchstständen von 6.700 USD anstieg, bevor sie wieder auf 6.000 USD zurückfiel.

Diese jüngste Kursbewegung scheint zu bestätigen, dass sich die ETH, die BTC und die meisten anderen Kryptowährungen derzeit im Bereich des bereichsgebundenen Handels befinden, da sie derzeit möglicherweise die Richtung an der Börse suchen.

Ein Analyst stellt fest, dass der Anstieg von Ethereum über Nacht zu einem wichtigen Widerstandsniveau geführt hat, was bedeutet, dass hier eine weitere Dynamik genau das sein könnte, was erforderlich ist, um einige bemerkenswerte kurzfristige Gewinne zu erzielen.

Ethereum erholt sich zu Schlüsselwiderstand als Crypto Market Guards gegen weitere Nachteile

Zum Zeitpunkt des Schreibens kauft Ethereum bei seinem aktuellen Preis von 130 USD um etwas mehr als 2%. Dies ist ein bemerkenswerter Anstieg gegenüber den täglichen Tiefstständen von 122 USD, die Ende gestern festgelegt wurden, als Bären versuchten, die Krypto wieder in die unteren 100 USD zu drücken Region.

Bullen konnten sich jedoch gegen diesen Rückgang schützen und trieben die Kryptowährung anschließend auf Höchststände von rund 134 US-Dollar, wo sie einer leichten Ablehnung ausgesetzt war, die sie auf das aktuelle Preisniveau senkte.

Kurzfristig glauben Analysten, dass sich die aktuelle Preisregion der ETH als unüberwindbar erweisen könnte, und eine starke Ablehnung könnte dazu führen, dass die Krypto auf nur noch 100 US-Dollar sinkt.

Crypto Michaël, ein bekannter Kryptowährungsanalyst auf Twitter, erklärte kürzlich in einem Tweet, dass ein Verlust des aktuellen Niveaus der ETH zu einem deutlichen Rückgang von 20% oder mehr führen könnte.

„Ethereum: Ähnliche Ansicht wie bei BTC. Wenn wir kurzfristig einen Sprung machen wollen, denke ich, ist dies der Bereich, den wir beobachten sollten. Aufspringen? Augen zuerst auf $ 130 und $ 134. Wenn ich dieses Level verliere, schaue ich mir 102-105 und 94 Dollar an “, bemerkte er.

Hier sind die Schlüsselfaktoren, um zu erfahren, wohin die ETH als nächstes gehen wird

Wo die Ethereum-Trends als nächstes auftreten, hängt in hohem Maße von Bitcoin ab, das den aggregierten Kryptowährungsmarkt in den letzten Tagen und Wochen maßgeblich geleitet hat.

Wenn Bitcoin in der Lage ist, über 6.000 USD zu halten und erneut ein Gebot für seinen Schlüsselwiderstand in der oberen 6.000 USD-Region abzugeben, ist es wahrscheinlich, dass sich Ethereum im Tandem bewegt und auch versucht, seinen Schlüsselwiderstand zu durchbrechen.

Ob dies geschieht oder nicht, hängt wahrscheinlich vom Aktienmarkt ab, da BTC in den letzten Wochen eine unheimliche Korrelation zu ihm eingegangen ist, was bedeutet, dass eine weitere Ausweitung seines anhaltenden Abwärtstrends dazu führen könnte, dass BTC und Ethereum deutlich niedriger werden.

Featured image from Shutterstock.


Mein Tipp: Um den Handel mit Kryptowährungen unter realen Bedingungen üben zu können, bietet Dir Plus500 ein kostenlosen Demo-Konto. Dort kannst Du mit Spielgeld den Handel unbegrenzt üben, bis Du genug Erfahrung gesammelt hast, um mit echtem Geld Bitcoin kaufen zu können oder weitere Kryptowährungen zu kaufen.


- Anzeige -
- Anzeige -

Plus500-Logo

Sie wollen Bitcoins und andere Kryptowährungen über CFD handeln? Dann empfehlen wir Ihnen Plus500.

Jetzt Kryptowährungen kaufen und verkaufen

KOSTENLOSES Demo-Konto

Im Demo-Modus üben Sie den Handel von Bitcoins CFD mit realen Kursen. Kontoeröffnung in 15 Minuten und OHNE Postident Verfahren.

Beachten Sie bitte: CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.