Dollar-Backed Stablecoins halten sich inmitten des Coronavirus-Chaos

Während die globalen Aktienmärkte ihren unsicheren Weg fortsetzen, halten die meisten großen Stallmünzen angesichts der schlimmsten globalen Pandemie seit 1918 an dem „stabilen“ Namen fest.

Kryptowährungen sind auf historische Tiefststände gefallen, wobei die meisten wichtigen Vermögenswerte zu den gleichen Preisen wie vor fast einem Jahr tendierten, wodurch die meisten der im letzten Quartal 2019 und im ersten Quartal 2020 verzeichneten Aufwärtsgewinne zunichte gemacht wurden.

In den breiteren Märkten fiel der ASX 200 am Montag um 8,9 Prozent, der schlimmste Verlust an einem Tag seit 1987, und seit Wochenbeginn um 10,6 Prozent. Die US-Aktien hatten ebenfalls ein ähnliches Schicksal und sind seit dem Handelsschluss am Freitag um 11,6 Prozent gesunken. Öl ist auf den niedrigsten Stand seit fast vier Jahren gesunken, während Gold, das in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit oft als sicherer Hafen gelobt wird, von seinem Höchststand am 9. März von 1.703 USD auf 1.491 USD pro Feinunze immer noch deutlich zurückgegangen ist.

Weiterlesen: Stablecoins ‚Flip‘ Ethereum’s native Währung im Transferwert

Was jedoch während des COVID-19-Ausbruchs unerschütterlich zu sein scheint, sind Token, die als Stablecoins bekannt sind. Ihre Werte sind im Allgemeinen an Fiat-Währungen wie den US-Dollar oder den chinesischen Yuan und in jüngerer Zeit an börsengehandelte Rohstoffe wie Gold gebunden.

Stablecoins bieten Händlern und Investoren auf den Kryptomärkten einen einfachen Zugang und erhöhen die Liquidität, deren Verarbeitung über herkömmliche Zahlungsschienen von Fiat zu Krypto oder umgekehrt Stunden oder Tage dauern würde.

Top-5-Stablecoins-7-Tage-Wechsel
Top 5 Stablecoins 7-Tage-Wechsel
Quelle: CoinDesk Research

Laut CoinDesk Research-Daten aus Messari haben Top-US-Dollar-stabile Stablecoins wie Paxos Standard (PAX), Tether (USDT), USD Coin (USDC), Binance USD (BUSD) und TrueUSD (TUSD) ihre Marktkapitalisierung beibehalten Das heißt, sie kaufen in den letzten sieben Tagen zum Wert ihres hinterlegten Vermögens und verschieben sich um weniger als 0,25 Prozent.

„Mit dem signifikanten ‚Risk-Off‘-Handel in jeder Anlageklasse ist Bargeld wieder König, und auf dem Kryptomarkt ist der liquidere USD die beste Darstellung dafür [U.S. dollar] Stablecoins „, sagte Richard Galvin, CEO von Digital Asset Capital Management in Sydney, Australien.

„Wir sind der Ansicht, dass Verkäufer dies entweder tun, um in Zukunft an niedrigeren Punkten zurückzukaufen, oder weil diese stabilen Münzen ihre beste und / oder einzige Möglichkeit sind, US-Dollar zu halten“, fügte Galvin hinzu.

Top-5-Stablecoins-MTD-Änderung
Top 5 Stablecoins Änderung seit Monatsbeginn
Quelle: CoinDesk Research

Mit Blick auf die Aufführung im März bleibt die Geschichte vor dem Hintergrund eines der schlimmsten Monate in der Geschichte der Krypto dieselbe. Während der größte Teil des Marktes seit dem 13. März rückläufig war, haben sich die fünf wichtigsten Stallmünzen der Branche in einem viel größeren Zeitraum kaum im Wert verändert.

Traditionelle Vermögenswerte haben einen Schlag erlitten, und große Kryptos wie Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) haben enorme Volatilitäts- und Wertverluste erlebt, aber Stablecoins scheinen eher ein sicherer Hafen für diejenigen zu sein, die ohne sie auf dem Markt bleiben möchten sich zu viel Risiko aussetzen.

Weiterlesen: Hier ist ein weiterer überraschender Grund, warum die Kryptopreise fielen – Derivate

In einem neueren Reihe von TweetsJeremy Allaire, CEO und Mitbegründer des USDC-Emittenten Circle, sagte, es sei „lohnend“ zu sehen, dass die Blockchain-basierte monetäre Infrastruktur wie beabsichtigt funktioniert.

„Es ist faszinierend, die Flucht in die Sicherheit auf dem Krypto-Makromarkt zu sehen, aber auch die Nachfrage nach hochwertiger USD-Liquidität für die Märkte“, sagte er am 14. März.

„Die Nachfrage nach digitalen, schnellen, globalen, sicheren und kostengünstigen Internet-Dollars sollte erheblich steigen. Menschen und Unternehmen werden eine Architektur wünschen, in der sie Zahlungen mit weniger Gegenparteirisiko und mehr Sicherheit tätigen und empfangen können“, fügte Allaire hinzu.


Mein Tipp: Um den Handel mit Kryptowährungen unter realen Bedingungen üben zu können, bietet Dir Plus500 ein kostenlosen Demo-Konto. Dort kannst Du mit Spielgeld den Handel unbegrenzt üben, bis Du genug Erfahrung gesammelt hast, um mit echtem Geld Bitcoin kaufen zu können oder weitere Kryptowährungen zu kaufen.


- Anzeige -
- Anzeige -

Plus500-Logo

Sie wollen Bitcoins und andere Kryptowährungen über CFD handeln? Dann empfehlen wir Ihnen Plus500.

Jetzt Kryptowährungen kaufen und verkaufen

KOSTENLOSES Demo-Konto

Im Demo-Modus üben Sie den Handel von Bitcoins CFD mit realen Kursen. Kontoeröffnung in 15 Minuten und OHNE Postident Verfahren.

Beachten Sie bitte: CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.