EWW handeln und EWW kaufen und verkaufen

Für Personen, welche vornehmlich mit EWW handeln, waren CFDs schon immer bevorzugte Handelsmöglichkeiten. EWW kaufen und verkaufen über diese Form des Handels an der Börse stellt Sie nicht vor die Schwierigkeit, gleich den gesamten Betrag für den EWW-Preis aufbringen zu müssen. Von der jeweiligen EWW-Preisentwicklung können Sie allerdings dennoch Nutzen ziehen. Die Menge des erforderlichen Kapitals ist nämlich im Gegensatz zum unmittelbaren Kauf von EWW um ein Vielfaches geringer. Es muss Ihrerseits allerdings eine Sicherheit erbracht werden, die als Margin bezeichnet wird, wobei diese aber lediglich einen ganz kleinen Teil vom realen EWW-Preis beträgt.

EWW kaufen und verkaufen

Der positive Aspekt liegt vor allem darin, dass sich beim EWW kaufen und verkaufen mit CFDs eine besonders hohe Hebelwirkung realisieren lässt. Unabhängig davon bieten EWW-CFDs die Option, den Handel mit EWW in beide Richtungen zu betreiben. Ziehen Sie Nutzen von einem fallenden oder steigenden EWW-Kurs, indem Sie entweder die jeweilige Markttendenz vom EWW-Preis präzise analysieren können oder {in Bezug auf die Prognosen vom} EWW-Kurs einfach Ihrem Gefühl vertrauen.

EWW Kurs-Chart

Zudem umfasst der EWW-Handel mit CFDs generell keine Provision. Die Broker erzielen eine geringe Marge aus dem Spread, also aus der Differenz zwischen dem Einkaufs- und Verkaufspreis. Sie als Händler ziehen dadurch einen Nutzen, dass sich der EWW-Kurs fortlaufend verändert. Mit EWW handeln ist grundsätzlich eine Investitionsform gemeint, die auf einem Vertrag zwischen dem Broker und Ihnen als Trader basiert. Der Unterschied zwischen Ausstiegspreis und Einstiegspreis wird am Ende der Vertragslaufzeit zwischen den beiden Parteien ausgetauscht. Um zusammen mit den Chancen auch die besonderen Risiken und Gefahren dieser speziellen Anlageform kennenzulernen, ist es sicher von Vorteil, das EWW kaufen und verkaufen unter realen Kriterien einmal trainieren zu können.

Daher sollten Sie sich nur auf einen Broker festlegen, der für diesen Zweck ein Demo-Konto zum Nulltarif zur Verfügung stellt. Sie können auf diese Weise mit Spielgeld genug Erfahrung gewinnen, bis Sie die Grundregeln in Bezug auf den Handel mit EWW verstanden haben. Mit diesem Know-how ausgerüstet, {sind Sie am Ende in der Lage, ohne großes Risiko} EWW kaufen und verkaufen zu können respektive mit echtem Geld Profit zu machen.

Unser Tipp: Um das Traden von CFDs unter realen Voraussetzungen testen zu können, bietet Ihnen der Anbieter Plus500 ein unentgeltliches Übungs-Konto. Dort können Sie mit Spielgeld das kaufen und verkaufen von CFDs ohne zeitliche Begrenzung durchspielen, bis Sie genug Erfahrung gesammelt haben, um mit echtem Geld handeln zu können.

Risikohinweis: CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verwenden Sie daher nur Gelder, deren Verlust Sie sich auch leisten können. Bis zu 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Lesen Sie dazu auch unseren Risikohinweis.