Können Open Source-Netzwerke medizinische Engpässe beheben?

In dieser Episode von The Breakdown spricht NLW mit Bruce Fenton über Open-Source-Ventilatoren, Überreaktionen in der Geldpolitik und den rutschigen, klebrigen Hang zum Hubschraubergeld.

In seiner täglichen Pressekonferenz zum Coronavirus sagte der Gouverneur von New York, Andrew Cuomo, dass „unser Hauptproblem jetzt die Beatmungsgeräte sind“. Der Staat geht davon aus, dass innerhalb von 45 Tagen 37.000 Beatmungsgeräte benötigt werden könnten. Es hat derzeit 3.000.

Bruce Fenton war einer der frühen Kanarienvögel in der Kohlengrube, der vor der drohenden Bedrohung durch das Coronavirus warnte. Als die Welt die Warnung eingeholt hat, hat er seine Aufmerksamkeit darauf gerichtet, ein Open-Source-Netzwerk zu koordinieren, das versucht, genau dieses Problem anzugehen.

In dieser Episode von The Breakdown diskutiert Bruce gemeinsam:

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Mein Tipp: Um den Handel mit Kryptowährungen unter realen Bedingungen üben zu können, bietet Dir Plus500 ein kostenlosen Demo-Konto. Dort kannst Du mit Spielgeld den Handel unbegrenzt üben, bis Du genug Erfahrung gesammelt hast, um mit echtem Geld Bitcoin kaufen zu können oder weitere Kryptowährungen zu kaufen.


- Anzeige -
- Anzeige -

Plus500-Logo

Sie wollen Bitcoins und andere Kryptowährungen über CFD handeln? Dann empfehlen wir Ihnen Plus500.

Jetzt Kryptowährungen kaufen und verkaufen

KOSTENLOSES Demo-Konto

Im Demo-Modus üben Sie den Handel von Bitcoins CFD mit realen Kursen. Kontoeröffnung in 15 Minuten und OHNE Postident Verfahren.

Beachten Sie bitte: CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.