Wird die Bitcoin-Rallye am Aprilscherz wieder stattfinden?

Der 1. April 2019 startete eine massive Rallye in Bitcoin, bei der die Kryptowährung im Laufe der folgenden drei Monate von 3.000 USD auf 13.000 USD stieg.

Wird sich der Bitcoin-Preis an diesem Aprilscherz erneut erholen, oder wird der Markt nicht auf die gleichen Tricks wie beim letzten Mal fallen?

Fool Me Once: Bitcoin’s Parabolic Rally 2019 erinnert

Ende Dezember 2018 setzte Bitcoin mit 3.100 USD einen „Tiefpunkt“ und verbrachte das erste Quartal 2019 in der Nähe der Tiefststände.

Ab dem Aprilscherz im Jahr 2019 spielten bärische Händler mit zusätzlichen Abwärtsbewegungen als Narren, brachen aus der Handelsspanne aus und machten eine parabolische Rallye.

Verwandte Lektüre | Bitcoin-Preis nur Tod gekreuzt, aber letztes Mal führte zu historischen China Pump

An jedem wichtigen Widerstandspunkt gingen bärische Händler Short-Positionen ein, die lediglich als Raketentreibstoff für den Vermögenswert verwendet wurden, um seinen starken Aufwärtstrend fortzusetzen, und zwangen Short-Positionen, ihre Positionen zu decken, da der Bitcoin-Preis immer höher stieg.

Der Beginn der Rallye war das Gespräch über die Finanzwelt, mit Verschwörungstheorien über einen einzelnen Akteur, der in den späten Nachtstunden einen massiven Kaufauftrag über mehrere Börsen hinweg koordinierte.

Andere Theorien beinhalteten den Handel mit Bots, die gefälschte Nachrichten aufnahmen, dass der Bitcoin-Preis an dem mit Streichern gefüllten Feiertag gestiegen war, was sie dazu veranlasste, Kaufaufträge in Panik zu versetzen, was zu einem Anstieg des Preises führte.

Was auch immer der Grund war, die Rallye zum Aprilscherz von Bitcoin im letzten Jahr war eine für die Geschichtsbücher.

Fool Me Twice: Wird sich die Cryptocurrency am April Fools Day erneut erholen?

Wenn der Aprilscherz vor der Tür steht, ist dies eine Situation, in der Bitcoin den Markt erneut täuschen wird, indem es Schwäche vortäuscht und dann plötzlich eine massive Rally durch jedes Widerstandsniveau auf dem Preis-Chart erlebt?

Diesmal sieht es ganz anders aus, und während der Urlaub eine großartige Gelegenheit ist, Freunden und Familienmitgliedern unbeschwerte Streiche zu spielen, sind Märkte im Moment keine lachende Angelegenheit.

Verwandte Lektüre | Saisonalität in Bitcoin: Wird der Frühling der Kryptowährung eine Rückkehr des Wachstums bringen?

Bitcoin verzeichnete kürzlich einen historischen, rekordverdächtigen Rückgang neben Aktien, Gold und fast allen anderen Vermögenswerten, da sich die Wirtschaft und die Anleger auf die langfristigen Auswirkungen des Coronavirus und die anschließenden Abschaltungen auf die Welt gefasst machten.

Während explosive Rallyes eine sehr volatile, erste Kryptowährung sind, ist ein plötzlicher Zufluss von erheblichem Kapital in einen Vermögenswert, abgesehen von kaltem, hartem Geld, im gegenwärtigen wirtschaftlichen Umfeld nicht sehr wahrscheinlich.

Die Geschichte wiederholt sich jedoch häufig, und die Märkte sind zyklisch. Daher besteht immer die Möglichkeit, dass Bitcoin jeden zum Narren hält, der nicht zu aktuellen Preisen kauft, und vor der Halbierung eine weitere Träne und eine parabolische Rallye startet.

Featured image from Shutterstock


Mein Tipp: Um den Handel mit Kryptowährungen unter realen Bedingungen üben zu können, bietet Dir Plus500 ein kostenlosen Demo-Konto. Dort kannst Du mit Spielgeld den Handel unbegrenzt üben, bis Du genug Erfahrung gesammelt hast, um mit echtem Geld Bitcoin kaufen zu können oder weitere Kryptowährungen zu kaufen.


- Anzeige -
- Anzeige -

Plus500-Logo

Sie wollen Bitcoins und andere Kryptowährungen über CFD handeln? Dann empfehlen wir Ihnen Plus500.

Jetzt Kryptowährungen kaufen und verkaufen

KOSTENLOSES Demo-Konto

Im Demo-Modus üben Sie den Handel von Bitcoins CFD mit realen Kursen. Kontoeröffnung in 15 Minuten und OHNE Postident Verfahren.

Beachten Sie bitte: CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.